Freitag, 17. Oktober 2014

Maybelline Vinyl Nailart

Hey, ihr Lieben!

Heute bekommt ihr endlich ein Nail Art zu sehen, das schon länger darauf wartet hier gezeigt zu werden. Deswegen gibt es heute auch leider keinen Post zum Blue Friday. Ich hoffe ihr seid mir nicht böse.
Benutzt habe ich alle vier Vinyl-Lacke von Maybelline.


Ich kann euch vorher nur sagen: benutzt am besten keinen Basecoat. Drei verschiedene (KIKO, essie, essence) habe ich ausprobiert und auf allen haben die Lacke Bläschen geschlagen. Ohne Basecoat passiert das bei keinem der Lacke.


Alle haben ein leicht gummiartiges Finish, aber das habt ihr wahrscheinlich schon auf zahlreichen anderen Blogs nachgelesen. :D Ich habe auf dem kleinen Finger zwei Schichten Teal the Deal, auf dem Daumen eine Schicht Black to the Basics und auf den anderen Fingern jeweils zwei Schichten Grey Beats lackiert. Die Lacke sind recht schnell durchgetrocknet und dann kam mal wieder mein geliebtes Striping Tape zum Einsatz.


Damit wurden dann der Zeige-, Mittel- und Ringfinger abgeklebt und mit den anderen Farben überlackiert. Striping Tape ist immer perfekt zu handhaben und zaubert tolle Sachen auf die Nägel.
Record Red ist irgendwie nicht ganz so gummiartig angetrocknet wie die anderen Lacke oder habe ich einfach nur Wahnvorstellungen? :D


Das war's nun schon wieder. Wer mir auf Instagram folgt, bekommt bestimmt ein paar Bilder aus Hamburg zu sehen.



Wie findet ihr mein kleines Nail Design? Habt ihr auch Lacke aus der Vinyl-Kollektion?



Habt einen tollen Start ins Wochenende!

Eure Jenny :)

Kommentare:

  1. Total tolles Nailart, bei dir wird das so sauber mit dem Striping Tape :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Manchmal versaue ich es aber auch. :D
    Liebe Grüße. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eure Kritik und Verbesserungsvorschläge, so gut es geht werde ich auch auf alles antworten! :)