Dienstag, 28. Juni 2016

OPI - Get Cherried Away + Pure 18K Whitegold & Silver Topcoat

Hey, meine Hübschen!

So kurz vor knapp habe ich auch endlich mal wieder einen Beitrag für "Wir lackieren" von Tine und Marzipany für euch. Bei den beiden dreht sich im Juni nämlich alles um die Marke OPI.
Viele Unlackierte habe ich nicht, aber irgendwie war meine Motivation welche von ihnen zu lackieren irgendwie nie wirklich da, zumal ich auch zwei Wochen lang in der Schule war und da sowieso nicht umlackieren kann und will. :D
Heute gibt es dafür gleich zwei Lacke im Doppelpack, die mir in Kombination auf jeden Fall sehr gut gefallen.


Die Basis bildeten zwei Schichten des hübschen Get Cherried Away aus der Coca Cola Collection. Er ließ sich wirklich gut lackieren und trocknete zufriedenstellend schnell.


Dann kam der wunderhübsche Pure 18K Whitegold & Silver Topcoat aus der Mariah Carey Collection zum Einsatz. Ich muss ja sagen, dass ich diese Art von Toppern immer wieder spannend finde. Die Partikeldichte ist einfach unglaublich gut und auch der Auftrag war bisher immer top.


Den Topcoat habe ich dann also auch noch in einer Schicht aufgetragen und wie man sieht, kommt da einiges an Partikeln raus. :D Darüber kam dann für den tollen Glanz noch eine Schicht vom HK Girl.


Das war dann also mein erster und letzter Beitrag für "Wir lackieren" im Juni. Im Juli werde ich dann aber wohl öfters wieder dabei sein, wenn sich alles um ILNP dreht. ♥



Was sagt ihr zu der Kombi? 



Habt noch einen schönen Abend!

Eure Jenny :)

Kommentare:

  1. Der Topper ist großartig! Und eigentlich mag ich Topper nicht :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Kombi sieht toll aus ♥ Und der Topper ist so genial!

    AntwortenLöschen
  3. hach, den goldenen wollte ich damals auch haben, aber war zu geizig. Sieht schon echt schick aus.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eure Kritik und Verbesserungsvorschläge, so gut es geht werde ich auch auf alles antworten! :)