Montag, 2. Januar 2017

Lacke in Farbe und bunt: Picture Polish - Pharaoh

Hey, meine Lieben!

Ich hoffe, dass ihr alle gut ins neue Jahr reingerutscht seid. Mein Abend war eher entspannend, aber das fand ich auch mal ganz schön.
Heute kommt dann auch endlich mal mein Beitrag zu "Lacke in Farbe und bunt". Diese Woche war lau Lena Gold an der Reihe und ich habe erstmal einen kleinen Moment überlegen müssen, welches Schätzchen ich dafür noch zur Auswahl habe.
Letztendlich landete dann Picture Polish Pharaoh auf meinen Nägeln.


Pharaoh ist wirklich ein toller sanfter Goldton angefüllt mit Holosplittern. In meinen Augen ist er schon fast Weißgold, aber solche starken Goldtöne mag ich sowieso nicht so gerne.


Lackieren ließ Pharaoh sich sehr leicht und das Entfernen war trotz der Holosplitter auch kein Problem. Auf meinen Fotos seht ihr ihn übrigens in zwei normalen Schichten. Ein für mich rundum toller Lack also!


Pharaoh begleitete mich vier Tage lange auf den Nägeln, bis er dann auf der Arbeit langsam begann abzusplittern, aber da hatte er sein Soll ja schon längst erfüllt. Diesen Mittwoch ist Schwarz gefragt. Ich habe schon zwei Kandidaten dafür im Auge, bin mir aber noch nicht ganz sicher, welcher es letztendlich werden wird.



Wie findet ihr Pharaoh? Welche Goldtöne habt ihr lieber?



Habt noch einen schönen Abend!

Eure Jenny :)

Kommentare:

  1. Ja, ein schöner Lack, aber irgendwie hat es so einen komischen grünstich. Der Holoeffekt ist aber super!!
    Ich hab liebe warme Goldtöne!

    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem Lack habe ich jetzt immer wieder überlegt, ob ich ihn gern haben möchte oder doch nicht brauche... Bin mir immer noch nicht sicher. ^^

    LG Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich ein elegantes Gold! :) Ich finde solche hellen, eher weißgoldenen Töne auch am schönsten. ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eure Kritik und Verbesserungsvorschläge, so gut es geht werde ich auch auf alles antworten! :)