Sonntag, 3. November 2013

Halloween Bloody Nails

Hallöchen, meine Lieben.
Es ist schon wieder Sonntag und morgen gehts schon wieder ab zur Uni.
Letztes Wochenende war ich auf einer kleinen Halloweenparty und das eher sehr spontan.
Wir hatten erst vor auf eine ganz normale Party zu gehen, haben uns dann aber am gleichen Tag noch umentschieden. Und dann hieß es: Was zieh ich denn jetzt auf der Halloweenparty an?!

Mein Freund hatte sich schnell noch eine Scream-Maske besorgt, obwohl er dachte, dass jeder Zweite als Scream geht. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass er der Einzige war! :D
Ich selbst habe mir ein altes weißes Top geschnappt (von einem Holi-Festival, die Farben waren zwar eigentlich weg, aber ich mag weiße Tops eh nicht) und habe es mit Theaterblut vollgesaut, dazu aber später mehr.

Erst einmal zu meinem Nägeln. Ich habe die Splatter-Technik ausprobiert.
Ich habe meine Finger zuerst mit zwei Schichten Blanc von essie lackiert und dann den Open Your Heart! von p2 mit einem Strohhalm aufgenommen und durchgepustet. Das hat sich echt als kompliziert herausgestellt, denn anfangs waren nur meine Hände eingesaut und meine Nägel kaum bis gar nicht. :D
Nach ein bisschen Rumprobieren ging es dann halbwegs, obwohl ich damit immernoch nicht ganz zufrieden bin/war.
Aber was solls, ich zeig es euch trotzdem. :D


Das Licht war natürlich mal wieder vollkommener Mist, aber das wird in nächster Zeit wohl oft so sein.



Hier sieht man echt gut, dass ich an meiner linken Hand wohl etwas zu viel Farbe auf die Nägel bekommen hab. Ich bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob ich das sooo schlecht finden soll. :D


Für den Rest meines Looks hab ich eigentlich nicht so viel verwendet... Ich hab meinen Lieblingskajal, den Schwarzen von catrice und die Matt Lip Cream in 01 Red aus de Geometrix LE benutzt. Auf den Lidern dann noch ein wenig des schwarzen Lidschattens aus der Sleek Aqua Palette und jaa, das Ganze ein wenig verwischt usw. :D Und weil ich euch das alles so schön erzähle, hab ich auch noch ein Foto von dem Abend für euch.


Ich weiß, es ist nicht die beste Qualität, aber ich denke, man kann den Look ein wenig erkennen. (mein Bruder rechts neben mir ist der krankeste Zombie glaub ich. :D)


An Halloween selbst habe ich nichts unternommen, da hier ja am 1.11. kein Feiertag ist und ich somit wieder um 5 Uhr morgens wegen der Uni aufstehen musste. Ich war sowieso, wie jeden Tag nach der Uni, vollkommen erledigt.

So das war's dann heute auch schon wieder von mir.



Wie habt ihr euch an Halloween verkleidet? Feiert ihr es überhaupt oder lasst ihr das Ganze lieber ruhig angehen?



Einen schönen Sonntag euch noch!

Eure Jenny :)

Kommentare:

  1. Also ich find für das erste mal ist es dir doch gut gelungen :) splatter nails hab ich noch nie ausprobiert...
    Wir sind niergends feiern gewesen, weil wir keine "Verkleidung" hatten und da ich auch kein Kunstblut mehr bekommen hatte, hatte ich eh keine lust mehr ^^ Aber ist nicht soo schlimm...
    Wünsch dir auch einen schönen Sonntag :)

    Lieben gruß,Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ja, Kunstblut war irgendwie schwer zu kriegen irgendwie. Wir haben es auch nur bei Kaufland in einem Paket mit leuchtenden Vampirzähnen bekommen. :D
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Tolle Nägel für Halloween! Diese ganzen super aufwendigen Designs sind manchmal einfach zu stressig, da ist sowas genau richtig :)
    Liebe Grüße
    www.des-belles-choses.com

    AntwortenLöschen
  3. You are invited to take part in my "International Giveaway sponsored by Born Pretty Store"
    (Prize: A $30 Voucher)

    Visit: http://beauty-fulll.blogspot.com/2013/10/born-pretty-stores-30-voucher-giveaway.html

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eure Kritik und Verbesserungsvorschläge, so gut es geht werde ich auch auf alles antworten! :)