Mittwoch, 18. September 2013

Aus etwas Schlechtem kann auch etwas Gutes werden

Guten Abend meine Lieben, ich melde mich heute leider nur kurz bei euch, denn morgen früh um halb 6 bin ich bereits auf dem Weg zum Flughafen...

Erst einmal zum Anfang der Geschichte.
Im Mai hatten meine Eltern, mein Freund und ich eine Reise in die Türkei gebucht. Diese sollte diesen Freitag beginnen und eine Woche dauern. In dem Hotel, in das es gehen sollte, war ich bereits vor drei Jahren mit meinen Eltern.
Wir haben über Internet gebucht. Zwei mal die gleiche Reise beim gleichen Anbieter, nur einmal mit Meerblick und einmal ohne. Am nächsten Tag kam plötzlich eine Mail, dass mein Freund und ich einen anderen Flug nehmen müssten, da der Flieger meiner Eltern voll sei. Unsere Flugzeiten waren jetzt nicht wie bei unseren Eltern mittags, sondern abends, sodass wir mitten in der Nacht in unserem Hotel ankommen würden und der erste Tag weg wäre. Hinzu kam noch, dass unser Rückflug auch noch früher, als der meiner Eltern gehen sollte. Wir waren echt enttäuscht. Aber es ließ sich ohne Aufpreis von über 200 Euro nichts besseres buchen. Ca. zwei Wochen vor Antritt der Reise kam eine neue Mail. Unsere Flugzeiten hatten sich geändert, da die Fluggesellschaft Turkish Airlines pleite gegangen war. Meine Eltern würden weiterhin mit Condor fliegen. Nach diesen Zeiten flogen wir nur eine Stunde nach meinen Eltern, aber immer noch vor ihnen zurück.
Nun war alles gut, jedenfalls dachten wir das. Denn am Montag, also vier Tage vor Beginn der Reise kam plötzlich die Mail, dass unser Veranstalter glauch reisen pleite gegangen sei und alle Pauschalreisen storniert werden müssten. Es gibt ca. 20000 Geschädigte unter denen auch wir gelandet sind.
Wir hätten niemals gedacht, dass uns so etwas mal trifft, aber das Geld bekommen wir zurück.
Tja, die Reise konnten wir uns also abschminken, mein Freund ließ das aber nicht auf sich sitzen und ging am Dienstag mit mir ins Reisebüro.
Auch dort wusste man über die Pleite bescheid. Und tatsächlich gab es noch ein Angebot, einen Tag früher als geplant. Ein perfekter Hinflug, sodass wir nachmittags im Hotel wären und das ganze 200 Euro billiger für jede Person, als bei der vorigen Reise. Leider fliegen wir jetzt von einem anderen Flughafen aus, aber das macht eigentlich keinen Unterschied. Lediglich meine Eltern bleiben jetzt zuhause. Unser Fazit: Im Reisebüro bekommt man viel mehr Angebote und das teilweise auch noch billiger!
Also werde ich jetzt eine Woche lang nichts posten können, aber viele Fotos machen. :)



Habt ihr so etwas auch schon einmal erlebt?



Einen schönen Abend und eine schöne Woche wünsche ich euch!

Eure Jenny :)

Kommentare:

  1. Ich wünsche Euch nach dem Schreck & dem Stress einen tollen Urlaub!
    Erholt euch gut, ich schätze wir sehen uns dann am 28.9.?! :)

    Viel spaßß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ja, am 28. bin ich auch da.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. oh nein,was für ein stress...aber es hat sich für dich und deinen Freund ja noch zum positiven gewendet! :) Dann gaaaanz vie spaß und mach schöne Bilder für uns :P

    Liebste Grüße,Janina <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, eure Kritik und Verbesserungsvorschläge, so gut es geht werde ich auch auf alles antworten! :)